detektor.fm, 20.10.2023
Podcast 32:02 Minuten

Volle Lager, leere Kassen und hohe Rabatte im Fahrradhandel

Wie geht‘s der Fahrradbranche nach Corona, Inflation und Stau in der Lieferkette? Dirk Zedler über hohe Rabatte im Fachhandel, Christiane weiß mehr zum Shimano-Rückruf und hat ein Geräusch mitgebracht.

Die Lage der Fahrradbranche mit Dirk Zedler

Das Fahrrad ist gesellschaftlich im Aufwind. Doch die vergangenen Jahre haben die Fahrradbranche mit der Corona-Pandemie, Lieferkettenproblemen, dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und Fragen der Energiesicherheit vor einige Probleme gestellt. Daraus resultierende Unsicherheiten und eine hohe Inflation sorgen dafür, dass die Lager der Fahrradhersteller voll und die Rabatte groß sind. Kundinnen und Kunden kaufen weniger Fahrräder, als eigentlich im Markt vorhanden sind.

Mit Dirk Zedler sprechen wir darüber, wie vor diesem Hintergrund die Stimmungslage in der Fahrradbranche ist und welche Perspektiven es gibt. Wir sprechen über technische Entwicklungen und die Rolle des Fahrradleasings. Dirk Zedler ist Gründer und Vorsitzender der Zedler-Gruppe, leitet das Institut für Fahrradtechnik und -sicherheit in Ludwigsburg, er ist Vorsitzender des Bundesverbands der Fahrradsachverständigen und stellvertretender Vorsitzender beim Verband Zukunft Fahrrad.

 

Die Lage der Fahrradbranche mit Dirk Zedler
32:20 Minuten

(...)

Gesprächsmoderation: Gerolf Meyer und Christian Bollert

Zurück